Aktuelles

  • 9. September 2022

    10. September 2022 - Virtueller Krebs-Patiententag Mainz

    Diese Themen erwarten Sie:
    Komplementärmedizin
    Personalisierte Medizin
    Fatigue bei Long-COVID und Krebs
    Neues aus dem Leukämie- und Lymphom-Centrum

    Außerdem
    Experten und Expertinnen beantworten Ihre Fragen live
    Austausch mit anderen Betroffenen

    Wie kann ich teilnehmen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenfrei mit Ihrer E-Mail-Adresse unter www.unimedizin-mainz.de/uct/patiententag-2022
    Sie erhalten dann Ihren Zugangslink zur Teilnahme per E-Mail zugeschickt. Am 10.09.2022 um 9.45 Uhr einfach einloggen und live dabei sein!

    Programm-Flyer
  • 12. August 2022

    Vortrag zum Myelom-Treffen am 28. Juli 2022

    Am 28.07.2022 konnten wir um 18:30 Uhr zum digitalen Multiplen Myelom-Treffen Dr. Matthias Müser begrüßen. Dr. Müser war jahrelang in der klinischen Forschung mit dem Schwerpunkt Hämato-/Onkologie tätig und hat auch speziell auf dem Gebiet des Multiplen Myeloms viele Erfahrungen.

    28.07.2022 - Bericht Myelom-Treffen
  • 20. Juli 2022

    Unterstützende Angebote für Krebs-Patienten/-Patientinnen und deren Angehörige

    Neben der Diagnostik und Therapie einer Krebserkrankung bietet das UCT Mainz zahlreiche "Begleitende Angebote" an, um Patientinnen und Patienten während ihrer Behandlung bestmöglich zu unterstützen.

    In dieser digitalen Seminarreihe wird das UCT Mainz jeden dritten Mittwoch im Monat in der Zeit von 16:00 bis 17:00 Uhr jeweils ein aktuelles Thema aus diesen Bereichen aufgreifen und Ihnen in einem etwa 20-minütigen Vortrag vorstellen. Anschließend möchten das UCT gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen, um gegebenenfalls individuelle Anliegen zu klären und noch offene Fragen zu beantworten.

    Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation können die Seminare derzeit leider nur in Digitalformat angeboten werden. Bitte melden Sie sich über folgendes Anmeldeformular an, wenn Sie teilnehmen möchten. Ihre Teilnahme ist kostenfrei!

    Bei weiteren Fragen helfen Ihnen gerne die Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen der UCT-Hotline (Tel.: 06131 17-7575) weiter. Bitte bei der automatischen Rufweiterleitung zunächst die "1" (für Patienten und Angehörige) und anschließend die "6" (für sonstige Anliegen) wählen.

    Der Informationsflyer mit allen Themen vom 16.03. bis 16.11.2022 finden Sie hier zum herunterladen.

    Informationsflyer
  • 13. Juli 2022

    12.10.2022 - Offener digitaler psychoonkologischer Abend für Patienten/innen und ihre Angehörigen

    Die Sektion Psychoonkologie der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des UCT Mainz lädt zur Veranstaltungsreihe "Offener psychoonkologischer Abend" ein.

    Zielgruppe sind Patientinnen und Patienten, Angehörige sowie Interessierte. Die Veranstaltungsreihe findet digital statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

    Anmeldungen per E-Mail bitte an:  joerg.wiltink@unimedizin-mainz.de
    Im Anschluss an die Anmeldung erhalten Sie einen Link.

    Die Themen sind folgende und finden jeweils von 18:00 bis 19:30 Uhr statt:

    12.10.2022 - Angst vor Wiedererkrankung

    09.11.2022 - Krankheit, Familie und Partnerschaft

     

     

  • 22. Juni 2022

    Untire - Gemeinsam gegen tumorbedingte Fatigue

    Krebspatienten/Krebspatientinnen für Studie gesucht

    Müde, erschöpft, schlapp – wer während oder nach überstandener Krankheit daran leidet, kann jetzt eine medizinische App testen

    Extreme Müdigkeit und Erschöpfung, wissenschaftlich als Fatigue bezeichnet, gehören zu den häufigsten Nebenwirkungen einer Krebserkrankung und der Therapie. Aber: Betroffene können selbst etwas dagegen unternehmen. Im Klinischen Studienzentrum in Tübingen unter der Leitung von Prof. H.P. Zenner wird in einer Studie untersucht, inwieweit eine App Fatigue verringern kann und wieder mehr Energie verschafft.

    Sie gehören zu den Betroffenen und haben Interesse, die App zuhause zu testen?

    Melden Sie sich telefonisch unter 07071-793 61 63 an. (täglich 8-18 Uhr, außer sonntags).

    Patienten können aus ganz Deutschland teilnehmen, das Erstgespräch mit dem Studienarzt findet online statt.

    Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier

     

  • 20. Juni 2022

    Podcast zum Multiplen Myelom

    Update: Podcast zum Multiplen Myelom (Reportage zum Hören)

    Dr. Leo Rasche vom Universitätsklinikum Würzburg hat einen Podcast zum Multiplen Myelom für interessierte Ärzte, Wissenschaftler aber auch für Patienten und deren Angehörige aufgenommen.

    Es gibt neue und spannende Folgen zu folgenden Themen:

    • Episode 1: Multiples Myelom - Klare Ursache?
    • Episode 2::Die Entwicklung einer Myelomzelle - Der Weg in die Unabhängigkeit
    • Episode 3: Hochrisiko Myelom - was sagt das mir?
    • Episode 4::Extramedulläres Plasmozytom - der Weg aus dem Knochenmark in die Organe
    • Episode 5: Infektionen beim Multiplen Myelom - was steckt dahinter
    • Episode 6: Werkzeuge der Therapiekontrolle - Minimale Resterkrankung und Bildgebung
    • Episode 7: Lebensqualität - Die Balance zwischen Wirkung und Nebenwirkung
    • Episode 8: Immuntherapien beim Myelom - Entwicklung, Durchbruch und zukünftige Chancen
    • Episode 9: Leben mit dem Multiplen Myelom: Eine Patientin berichtet (1/2)
    • Episode 10: Leben mit dem Multiplen Myelom: Eine Patientin berichtet (2/2)

    Der Podcast ist hier abrufbar.

     

     

Seiten