Aktuelles

  • 10. Juli 2017

    Newsletter 31 - Kompetenznetz Maligne Lymphome

    Der aktuelle Newsletter des Kompetenznetzes Maligne Lymphome e.V. (KML) ist erschienen. Darin finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

    • KML-Fortbildungsreihe
    • Videoberichte aus Lugano
    • ZNS-Flyer erschienen
    • Aktuelle Studien 2017
    • German Lymphoma Alliance (GLA) gegründet
    • Myelom Deutschland e.V. arbeitet als Bundesverband betroffener Patienten(gruppen)
    Weiterlesen
  • 26. Juni 2017

    Multiples Myelom: Die Anzahl der Behandlungsoptionen nimmt weiter zu

    Die Möglichkeiten zur Behandlung des multiplen Myeloms (MM) werden immer besser und zahlreicher. Die Jahrestagung der American Society for Clinical Oncology (ASCO), die vom 2. bis 6. Juni in Chicago stattfand, bot den Teilnehmern einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Therapie.

    Darüber mehr im folgenden Bericht von hematooncology.com :

    Weiterlesen
  • 29. Mai 2017

    Vortrag bei den Landfrauen in Nauheim

    Anita Waldmann stellt den Nauheimer Landfrauen die Arbeit der Leukämiehilfe RHEIN-MAIN e. V. vor.

     

     

    Weiterlesen
  • 20. Mai 2017

    Kaunas - Litauen

    Anita Waldmann im Einsatz in Litauen, dort haben wir den Aufbau einer Stammzell-Transplantationsstation unterstützt

    Weiterlesen
  • 12. Mai 2017

    Schwerin - 1. Patienten Kongress MM

    Der zusammengefasste Bericht zum 1. Patienten-Kongress zum Multiplen Myelom am 01./02. April in Schwerin.

    Weiterlesen
  • 15. März 2017

    Bundestag verabschiedet Gesetz zur Stärkung der Arzneimittelversorgung

    Pressemitteilung des Bundeministeriums für Gesundheit: "Der Deutsche Bundestag wird heute (Donnerstag) das „Gesetz zur Stärkung der Arzneimittelversorgung in der GKV“ (GKV - Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz – AMVSG) in 2./3.Lesung beraten. Das Gesetz bedarf nicht der Zustimmung des Bundesrates. Die Regelungen sollen in ihren wesentlichen Teilen im April 2017 in Kraft treten."

    Zur vollständigen Pressemitteilung

Seiten