Aktuelles

  • 3. Juni 2024

    Termine der Myelom-Gruppentreffen für 2024

    Die Gruppentreffen der Myelom-Gruppe RHEIN-MAIN finden jeden letzten Donnerstag im ersten Monat eines Quartals (Januar, April, Juli, Oktober) ab 18:00 Uhr statt.

    Die Termine für 2024 sind folgende:

    25. Juli 2024
    31. Oktober 2024

    Bei Interesse melden Sie sich bitte unter buero@LHRM.de an. Nur so können wir Ihnen den Einwahllink zukommen lassen.

     

     

     

  • 10. Mai 2024

    Patientennachmittag Lebende Arzneimittel: Ein Nachmittagfür Blutkrebspatienten in Leipzig

    Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige und Interessierte,
    wir laden Sie ganz herzlich ein, am 21.5.2024 an unserem Patientennachmittag für Betroffene mit Blutkrebs in Leipzig teilzunehmen.
    Sie können sich unter folgenden Kontaktdaten anmelden:
    Email: info@saxocell.de Telefon: 0341 97 13204

    Flyer Patientennachmittag
  • 17. April 2024

    27.04.2024 - 19. Heidelberger Krebspatiententag

    Der 19. Krebspatiententag des NCT Heidelberg findet online via Zoom statt. 

    Nähere Informationen und zur Anmeldung finden Sie hier

  • 11. April 2024

    UCT Frankfurt-Marburg - Sie fragen, unsere Experten antworten

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sie fragen, unsere Experten antworten!" erläutern Onkologie-Expertinnen und -Experten des UCT Frankfurt-Marburg laienverständlich Krebserkrankungen und ihre Behandlung.

    Sie zeigen, wie man den Therapieverlauf unterstützen und Nebenwirkungen lindern kann und geben praktische Tipps für den Alltag mit der Erkrankung.

    Mehr Informationen zu Themen und Terminen finden Sie hier oder Sie laden sich den untenstehenden Programmflyer herunter.

    Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Download Programm-Flyer
  • 22. Februar 2024

    Seminarreihe für Krebspatienten und -patientinnen und ihre Angehörige

    Neben der Diagnostik und Therapie einer Krebserkrankung bietet das UCT Mainz zahlreiche "Begleitende Angebote" an, um Patientinnen und Patienten während ihrer Behandlung bestmöglich zu unterstützen.

    Diese Seminarreihe findet jeden 3. Mittwoch im Monat von 16:00 bis 17:00 Uhr digital statt. In dieser Seminarreihe wird das UCT Mainz an jedem Veranstaltungstag jeweils ein aktuelles Thema der begleitenden Angebote aufgreifen und Ihnen in einem etwa 20-minütigen Vortrag vorstellen. Anschließend möchten die Vortragenden gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen, um Ihre Anliegen gemeinsam zu beleuchten und offene Fragen zu beantworten. 

    Anmeldung
    Wenn Sie an einem oder mehreren Seminaren der Reihe "Aktuelle Themen der Begleitenden Angebote im UCT Mainz" teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte über das Anmeldeformular hier
    Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Zugangslink per E-Mail zugeschickt. Ihre Teilnahme ist kostenfrei.

    Bei weiteren Fragen helfen Ihnen gerne die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der UCT-Hotline weiter.

    UCT-Hotline: Tel.: 06131-17-7575

    Bitte wählen Sie bei der automatischen Rufweiterleitung zunächst die 1 (Patienten und Angehörige), anschließend die 6 (sonstige Anliegen)

  • 1. Februar 2024

    Umfrage von MPE - Was denken Patienten darüber, wie, wann und wo sie ihre Myelom-Behandlung erhalten?

    Die Abteilung "Patient Evidence" der europäischen Myelom Patienten Organisation MPE startet ihr neuestes Projekt zur Frage, was Patienten darüber denken, wie, wo und wann sie ihre Myelom-Behandlung erhalten. Dabei wird auch untersucht, was Angehörige darüber denken, dass ihre Freunde/Familienmitglieder verschiedene Arten von Behandlungen erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf der MPE Website here

    Bitte helfen Sie uns und der MPE, mehr Informationen in diesem Bereich zu sammeln, indem Sie diese 15-20-minütige Umfrage ausfüllen.

    Die Umfrage ist in den folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Polnisch, Norwegisch, Französisch, und Niederländisch.

    https://mpe.getfeedback.com/treatmentsurvey

    Die Ergebnisse der Umfrage werden die künftige Arbeit und Forschung der MPE zu diesem Thema unterstützen, und die MPE beabsichtigt, die Ergebnisse der Umfrage in einem MPE-Bericht zu veröffentlichen.

    Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, eine E-Mail an research@mpeurope.org zu senden.

Seiten