Aktuelles

  • 19. Mai 2021

    Begleitende Angebote im UCT Mainz: Psychosoziale Krebsberatung - Möglichkeiten der Unterstützung im veränderten Alltag

    Neben der Diagnostik und Therapie unterstützt das UCT Mainz Krebspatient*innen mit zahlreichen "Begleitenden Angeboten", um eine bestmögliche Genesung zu fördern. In dieser regelmäßig stattfindenden Seminarreihe stellen erfahrene Experten zunächst in einem etwa 20-minütigen Impulsvortrag jeweils ein spezifisches Schwerpunktthema aus dem Bereich der Begleitenden Angebote vor. Anschließend können sich alle Seminarteilnehmer gemeinsam austauschen und noch offene Fragen mit den Experten klären.

    Nähere Informationen finden Sie hier

  • 22. April 2021

    Bundesweite Befragung von Patient/innen und Angehörigen

    Es werden für die COHRACT-Studie Patient/innen und deren Angehörige gesucht, die an einer bundesweiten Befragung zum Thema "Körperliche Aktivität während und nach einer Stammzelltransplantation" teilnehmen.

    Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt der Universität Heidelberg und dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT).

    Patienten können unter folgendem Link an der Befragung teilnehmen:

    https://www.soscisurvey.de/befragung_patient/

    Für Angehörige befindet sich der Fragebogen unter folgendem Link:

    https://www.soscisurvey.de/befragung_angehörige/

    Die Daten werden selbstverständlich vertraulich, nur in anonymisierter Form ausgewertet und nicht an Dritte weitergegeben. Die gewonnen Erkenntnisse sollen dazu genutzt werden, die Beratung von Menschen, die eine Stammzelltransplantation erhalten, zu verbessern. Auf Grundlage der Studienergebnisse sollen Angebote und Informationsmaterialien entwickelt werden, die Betroffene und Begleitende während der Therapie unterstützen.

    Die Hauptveranwortung für die Studie liegt bei Herr PD Dr. Wiskemann, Leiter der AG "Onkologische Sport- und Bewegungstherapie" des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen. Die Studienkoordinatorin Corinna Meyer-Schwickerath forscht als Doktorantin zum Themenbereich.

    Mehr Informationen zur Studie erhalten Sie unter folgendem Link: 

    https://www.nct-heidelberg.de/fuer-aerzte/studien/supportive-therapie/be...

  • 22. April 2021

    ESMO - Fünfjahresergebnisse mit CAR-T-Zell Therapie

    Die Ergebnisse der 5-Jahres-Nachuntersuchung bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom (DLBCL) und follikulärem Lymphom, die mit CD19-gerichteten, 4-1BB-kostimulierten chimären Antigenrezeptor (CAR) -T-Zellen (Tisagenlecleucel) behandelt wurden am 18. Februar 2021 im New England Journal of Medicine berichtet. Die Forscher der Universität von Pennsylvania in Philadelphia, PA, USA, berichteten, dass die meisten nach 1 Jahr beobachteten Reaktionen nach 5 Jahren anhielten. In ihrer Single-Center-Studie traten keine unerwarteten späten Sicherheitsbedenken auf.

    Bericht
  • 14. April 2021

    3. Web-Seminar "Multiples Myelom und COVID-19: Impfungen"

    Corona Imfpung bei Myelom-Patienten. Die Aufzeichnung zum Web-Seminar und das Transkript der Fragen & Antworten sind jetzt online verfügbar: 

    Weitere Informationen:

    https://www.takeda-onkologie.de/multiples-myelom/webinar/covid-19

  • 14. April 2021

    Offener digitaler psychoonkologischer Abend für Patienten/innen und ihre Angehörigen

    Die Sektion Psychoonkologie der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des UCT Mainz lädt zur Veranstaltungsreihe "Offener psychoonkologischer Abend" ein.

    Zielgruppe sind Patientinnen und Patienten, Angehörige sowie Interessierte. Die Veranstaltungsreihe findet digital statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

    Eine Anmeldung unter folgender E-Mail-Adresse ist unbedingt erforderlich:

    joerg.wiltink@unimedizin-mainz.de

    Im Anschluß an die Anmeldung erhalten Sie einen Link, um an diesem Abend teilzunehmen.

    Die Themen der vier Abende sind:

    12.05.2021 - Kommunikation über die Erkrankung

    09.06.2021 - Chronische Erschöpfung (Fatigue) und ihre Bewältigung

    06.10.2021 - Angst vor Wiedererkrankung

    10.11.2021 Krankheit, Familie und Partnerschaft

    Die Termine finden jeweils von 18:00 bis 19:30 Uhr statt.

     

  • 9. April 2021

    Was ist eine CAR-T-Zelltherapie?

    Ausführliche Erklärung was eine CAR-T-Zelltherapie ist und wie sie funktioniert. 

     

     

    Präsentation - Was ist eine CAR-T-Zelltherapie?

Seiten