Aktuelles

  • 28. Juni 2021

    Web-Seminar zum Thema Fatigue

    Am 06.07.2021 bietet Takeda Pharma ab 18:00 Uhr ein Web-Seminar zum Thema Fatigue an. 

    Der Titel der Veranstaltung: "Digitaler Helfer gegen Fatigue: Die Untire App"

    Referent: Simon Spahrkäs, MSc, Psychologe mit Spezialisierung auf Onkologie und PhD Kandidat an der Universität Groningen, der die Untire App in einer Studie untersucht hat.

    Simon Spahrkäs zu den Inhalten des Webinars:„Krebsbedingte Fatigue ist ein Problem, mit dem viele (ehemalige) Krebspatient*innen zu kämpfen haben. Wodurch wird diese Müdigkeit verursacht und warum dauert sie oft noch so lange nach der Behandlung an? Im Patienten-Webinar („Digitaler Helfer gegen Fatigue: Die Untire App“), erhalten Sie Informationen über krebsbedingte Fatigue und was Sie selbst dagegen tun können. Die Untire-App ist ein Selbstmanagement-Programm, das Ihnen helfen kann, Ihre Müdigkeit zu reduzieren und Ihre Energie und Ihre Lebensqualität zu verbessern.“

    Direkter Link zur Anmeldung/Registrierung

  • 21. Juni 2021

    Psychoonkologie - Angehörige

    Die Broschüre wurde von Takeda Deutschland GmbH in Zusammenarbeit mit dem Psychoonkologen Prof. Dr. Matthias Gründel erstellt und es sind Erfahrungen, Tipps und Zitate von Patienten und Angehörigen mit eingeflossen.

    Die Broschüre kann hier bzw. unter folgendem Link heruntergeladen werden:

    https://www.takeda-onkologie.de/psychoonkologie/fuer-angehoerige/angehoe...

    Ergänzend sind unter diesem Link begleitende Kurz-Videos mit Prof. Gründel online.

     

     

    Broschüre - Psychoonkologie Angehörige
  • 15. Juni 2021

    Virtuelles Treffen der Myelom-Gruppe RHEIN-MAIN

    Am 29. April 2021 fand das Treffen der Myelom-Gruppe RHEIN-MAIN wieder virtuell statt. Als Referent stand der Gruppe Herr Prof. Dr. Martin Kortüm von der Universitätsklinik Würzburg zur Verfügung. Die Folien des Vortrags können Sie hier herunterladen.

    2021-04-29-Slides Prof. Dr. Kortüm
  • 1. Juni 2021

    3. Digitales Myelom-Forum

    Die Medzinische Klinik und Poliklinik II des Universitätsklinikums Würzburg lädt am 03.07.2021 ab 09:00 Uhr zum 3. Digitalen Myelom-Forum ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird über die Plattform "Skype for Business" stattfinden. Man kann per Computer, Handy (Bild und Ton) und Telefon (nur Ton) teilnehmen.

    Bitte melden Sie sich unbedingt bis spätestens 21.06.2021 über info@kampfgegenkrebs.de an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

     

    Programm-Flyer
  • 19. Mai 2021

    Begleitende Angebote im UCT Mainz: Psychosoziale Krebsberatung - Möglichkeiten der Unterstützung im veränderten Alltag

    Neben der Diagnostik und Therapie unterstützt das UCT Mainz Krebspatient*innen mit zahlreichen "Begleitenden Angeboten", um eine bestmögliche Genesung zu fördern. In dieser regelmäßig stattfindenden Seminarreihe stellen erfahrene Experten zunächst in einem etwa 20-minütigen Impulsvortrag jeweils ein spezifisches Schwerpunktthema aus dem Bereich der Begleitenden Angebote vor. Anschließend können sich alle Seminarteilnehmer gemeinsam austauschen und noch offene Fragen mit den Experten klären.

    Nähere Informationen finden Sie hier

  • 22. April 2021

    ESMO - Fünfjahresergebnisse mit CAR-T-Zell Therapie

    Die Ergebnisse der 5-Jahres-Nachuntersuchung bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom (DLBCL) und follikulärem Lymphom, die mit CD19-gerichteten, 4-1BB-kostimulierten chimären Antigenrezeptor (CAR) -T-Zellen (Tisagenlecleucel) behandelt wurden am 18. Februar 2021 im New England Journal of Medicine berichtet. Die Forscher der Universität von Pennsylvania in Philadelphia, PA, USA, berichteten, dass die meisten nach 1 Jahr beobachteten Reaktionen nach 5 Jahren anhielten. In ihrer Single-Center-Studie traten keine unerwarteten späten Sicherheitsbedenken auf.

    Bericht

Seiten