Aktuelles

  • 24. Februar 2021

    Patientenpartizipation - Was kann ich selbst aktiv tun

    Am 28. Januar 2021 fand live auf Facebook, You Tube und in der YES!APP ab 18:00 Uhr ein CALL-IN statt. 

    Zum Thema "Patientenpartizipation - Was kann ich selbst aktiv tun?" wurde auch Anita Waldmann, 1. Vorsitzende der LHRM e. V., befragt.

    Bei Interesse kann man sich den CALL-IN unter folgendem Link nochmal anschauen:

    https://www.youtube.com/watch?v=Mxxgd6__0Jo&feature=youtu.be

     

     

     

  • 17. Februar 2021

    Web-Seminar für hämatologische Patienten zu COVID-19

    Am 06.02.2021 bot die LHRM e. V., gemeinsam mit der III. Medizinischen Klinik Mainz, ein Web-Seminar für hämatologische Patienten zu COVID-19 statt. 

    Folgende Programm-Punkte wurden von Frau Dr. Wagner-Drouet, Frau Dr. Hauptrock sowie Herr Dr. Techner (alle aus der III. Med. Klinik Mainz) sowie Herr Tondl (Patient) in kurzen Vorträgen behandelt:

    Aktuelle Situation in Mainz - Therapie verschieben? Leitlinien / Patientenbericht "Ich hatte COVID-19...." / Therapie-Möglichkeit bei COVID-19 Infekt / Was bedeuten die neuen Mutationen? Was Schützt mich davor? / Impfung - Impfstoffe? Nebenwirkung? Wer sollte geimpft werden? / 

    Anschließend wurden von den Referenten/innen noch viele Fragen beantwortet. 

    Um diesen Inhalt anschauen zu können, müssen Sie Cookies von folgenden Anbietern akzeptieren: youtube-nocookie.com

    Akzeptieren Weitere Informationen
    mytubethumb
    %3Ciframe%20width%3D%22560%22%20height%3D%22315%22%20src%3D%22https%3A%2F%2Fwww.youtube-nocookie.com%2Fembed%2F0PGRZXmryWs%3Fautoplay%3D1%22%20frameborder%3D%220%22%20allow%3D%22accelerometer%3B%20autoplay%3B%20clipboard-write%3B%20encrypted-media%3B%20gyroscope%3B%20picture-in-picture%22%20allowfullscreen%3D%22%22%3E%3C%2Fiframe%3E

  • 11. Februar 2021

    Angst, sich mit CORONA anzustecken und deshalb Untersuchungen vermeiden?

    • Ungewöhnliche Symptome, Schmerzen?
    • Unsicherheit ob „da etwas sein kann“?
    • Es muss nicht immer eine Krebserkrankung sein!

    Zögert nicht, es ärztlich abklären zu lassen!
    Angst vor CORONA/COVID darf nicht dazu führen eine evtl. Krankheit nicht frühzeitig
    zu erkennen oder gar zu verschleppen!
     

  • 9. Februar 2021

    Virtuelles Treffen der Myelom-Gruppe RHEIN-MAIN

    Am letzten Donnerstag im Januar war wie gewohnt ein Multiples Myelom Treffen, von der LHRM ausgerichtet. Patienten und Angehörige folgten aufmerksam einem Vortrag von Prof. Dr. Markus Munder, Facharzt an der Universitätsmedizin Mainz zum Thema „Neuigkeiten rund um das Multiple Myelom“. Was alles andere als gewohnt war, war die Art des Treffens. Aber was ist in Zeiten von Corona schon noch normal? Und so ging auch die MM-Gruppe neue Wege und hielt die erste digitale Gruppensitzung ab.

    Falls Sie nicht am virtuellen Treffen teilgenommen haben, finden sie unter folgendem Link

    https://www.hematooncology.com/berichte/ash-2020

    Auf auf unserer Webseite www.LHRM.de finden Sie unter der Rubrik "Informationen - Berichte von Kongressen" immer neueste Informationen.

     

  • 2. Februar 2021

    Online-Umfrage: Patientenpräferenzen zur Myelombehandlung

    Die europäische Dachorganisation für alle Myelom-Selbsthilfegruppen arbeitet stetig daran die Bedürfnisse von Myelompatienten zu vertreten. Um die Stimme des Patienten bestmöglich zu vermitteln, ist es wichtig, dass wir die Meinung und Bedürfnisse von Patienten erhalten. Auf diese Weise können sie sich für Behandlungen und Versorgungsstandards einsetzen, die für Myelompatienten wichtig sind.

    Aus diesem Grund führt Myeloma Patients Europe (MPe) in Zusammenarbeit mit der belgischen Universität KU Leuven und dem IMI-Projekt PREFER eine Online-Umfrage durch. Durch diese Umfrage versuchen wir, die Präferenzen von Myelompatienten für Behandlungen zu verstehen.

    Bitte nehmen Sie sich die 30 - 40 min Zeit und helfen Sie uns, damit wir Ihnen helfen können.

    Unter folgendem Link können Sie an der Studie teilnehmen:

    https://www.mpeurope.org/survey-on-patient-preferences-for-myeloma-treat...

     

  • 22. Januar 2021

    Patientenaktionstag im Rahmen des Krebskongresses

    Asklepios plant im Rahmen des Krebskongresses am 13. Februar einen Patientenaktionstag

    Inhaltlich ist ein Querschnitt durch viele Themenbereiche geplant. Wir können uns gut vorstellen, dass jede/r von uns Themen findet, die für sie oder ihn interessant sind. 

    Nähere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link, der Sie auf die Seite des Bundesverbandes Myelom Deutschland führt:

    https://www.myelom-deutschland.de/asklepios-plant-im-rahmen-des-krebskon...

     

Seiten